Kostenlos anrufen! 017634118866
(Mo-Sa 8-22 Uhr)
Kostenlos anrufen! 017634118866

MPU – Psychologisches Gespräch

Psy G

Den Hauptteil der MPU nimmt das etwa einstündige Gespräch mit einem erfahrenen Psychologen ein. Dieser stellt Ihnen verschiedene Fragen zur aktuellen Situation, zu Ihrer Sichtweise rund um das Vergehen sowie zu Ihrer grundsätzlichen Einstellung. Wichtig ist, dass Sie sich hier vollkommen offen verhalten und die Fragen ehrlich beantworten. Der Prüfer merkt es normalerweise, wenn sich ein Proband verstellt und möglicherweise auswendig Gelerntes wiedergibt, um die Untersuchung zu bestehen. Eine wesentliche Grundvoraussetzung für den Erfolg ist die Einsicht und Bereitschaft, das eigene Verhalten künftig zu ändern – wenn notwendig auch im Zusammenspiel mit einer Therapie. Wenn Sie deutlich machen können, dass Ihr Vergehen eine einmalige Sache war, haben Sie die besten Voraussetzungen zum Bestehen.

Am Ende des Gesprächs fasst der Psychologe noch einmal die wichtigsten Gesprächsinhalte zusammen, um Missverständnisse auszuschließen.

Haben Sie Fragen zum psychologischen Gespräch?

Post a comment

WhatsApp chat